HAIKU

Das oder der Haiku ist eine traditionelle japanische Gedichtform, die wohl als die kürzeste Gedichtform der Welt gilt. Das traditionell japanische Haiku besteht aus drei Wortgruppen von insgesamt 17 Silben. Diese teilen sich in vertikal aneinandergereihte Wortgruppen, die pro Zeile aus 5 – 7 – 5 Silben bestehen. Die Haiku stellen eine sehr konkrete Gegenwartssituation dar. Diese Form der „Wortfindung“ ist eine schöne Schreibaufgabe für zwischendurch.


Magische Herbstluft

regiert ganz früh am Morgen

der Sommer vergeht



Es ist an der Zeit

nach Vergeben kommt Hoffnung

das Lachen wird laut



Regen nieselt schnell

Schleier bedecken das Land

Spiegel am Boden



Ein trauriger Spatz

sitzt auf dem kalten Boden

es fehlt ihm Sommer



Ein roter Vogel

auf der Suche nach Liebe

ist er am Boden



Tränen dahinter

durch die glänzenden Augen

dem Ausbruch so nah